Pils mit Eichenholz

Pils mit Eichenholz

Eine hell-goldene Farbe, der herbe Geschmack sowie die Veredlung mit gerösteten Eichenholz machen dieses Bier zum wahren Genuss.
Beim Pils handelt es sich um ein hopfenbetontes, untergäriges Bier, das durch seine angenehm bittere Note hervorsticht. Das Pils, wie der Name schon verrät, kommt von der Brauart her aus dem böhmischen Pilsen. Charakteristisch für Biere, die den Titel Pilsener tragen, ist das Blumige mit trockenem Abgang. Durch die enthaltene Bittere wird der Appetit angeregt, deshalb wird es gerne als Aperitif getrunken. Bei diesem Brauset wird das Pils zusätzlich mit geröstetem Eichenholz veredelt. Dadurch schmeckt es wie im Holzfass gereift.
Biersorte:
Pils
Hopfenintensität:
Standard
Aromen:
Amerikanisches Eichenholz
Informationen zur Lebensmittelinformationsverordnung:

Bierbrauset bestehend aus
1 Fl. Gersten-Malzextrakt 650g
1 Fl. Hopfen-Aromaextrakt 9 ml ℮
1 Pckg. Holzchips, 1 Pckg. Hefe, 1 fünf Liter Fass als Gärbehälter (leer), 1 Druckventil, 1 Anleitung, 3 Bierdeckel