Weißbier mit Bourbonholz

Weißbier mit Bourbonholz

Das Aroma, das durch die Holzchips alter Whiskey Fässer erzeugt wird, baut eine unvergleichliche Spannungskurve zwischen der Süße des Weißbieres und der herben Note eines guten Whiskeys auf.
Diese Whiskey-Aromen und das leicht holzige bringen unsere Chips in dein Bier. Wir nutzen die Chips von echten Bourbon-Fässern um dieses einzigartige Geschmackserlebnis in deinem Bier möglich zu machen. Die Holzchips werden einfach zur Reifung des Bieres dazugegeben. Der Whiskey entzieht dem Holz der Fässer während seiner Lagerung einen gewissen Anteil der natürlichen Bitterstoffe. Gleichzeitig saugt das Holz des Fasses einige der Aromen des Whiskeys auf. Diese Holzchips geben nun die Aromen an das Bier wieder ab. Somit kannst du neben den süßlich, fruchtigen Weißbieraromen die Tiefe eines alten Whiskeys in einem Schluck erleben.
Biersorte:
Weißbier
Hopfenintensität:
Standard
Aromen:
Bourbonholz
Informationen zur Lebensmittelinformationsverordnung:

Bierbrauset bestehend aus
1 Fl. Weizen-/Gersten-Malzextrakt 650g
1 Fl. Hopfen-Aromaextrakt 9 ml ℮
1 Pckg. Holzchips, 1 Pckg. Hefe, 1 fünf Liter Fass als Gärbehälter (leer), 1 Druckventil, 1 Anleitung, 3 Bierdeckel

Folgende Fässer können wir dir auch empfehlen!