VERSANDKOSTEN GESCHENKT AB EINEM BESTELLWERT VON 49,90€!

Bierwellness: Für diese Beauty-Tipps brauchst du Bier

Was kann mit Bier alles gemacht werden?

Bierbad Tipps

Schöntrinken muss sich hier niemand etwas – denn Bier macht tatsächlich schön, und zwar von außen. Gerste und Hopfen enthalten zahlreiche Spurenelemente, Mineralstoffe und B-Vitamine, die voluminöses, glanzvolles Haar zaubern und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn du immer noch glaubst, dass der Gerstensaft nur zum Trinken da ist, überzeug dich selbst. Zum Beispiel, indem du mal den Trend Bier-Wellness ausprobierst. In einigen Spas oder der Thermen wird inzwischen das Baden in Bier angeboten, außerdem gibt es sogar ganze Bier-Hotels, wie zum Beispiel das „Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach“ in Bayern.

 

DIY: So entspannst du im eigenen Bierbad

Beer Beauty

In der aktuellen Corona-Situation sind Hotels ja nach wie vor leider keine Option. Bier-Spa geht zum Glück auch zuhause! Ein Bierbad kannst du dir easy selbst zusammenmischen: Gib einfach drei Liter Bier in das warme Badewasser und füge, wenn du willst, ein paar Tropfen eines ätherischen Öls hinzu. Wickle dich nach einem etwa zwanzigminütigen Bad am besten in einen Bademantel ein und lass die gesunden Stoffe des Biers noch etwas einwirken, bevor du dich abduschst. Die Vitamine und Mineralstoffe im Bier spenden deiner Haut Frische und Feuchtigkeit.

Bier-Gesichtsmaske – für den Frische-Kick

Auch deine Gesichtshaut kann von dieser Beauty-Wirkung profitieren. Für eine feuchtigkeitsspendende Bier-Gesichtsmaske benötigst du: 

BrauFässchen Pils
  • 1 reife Avocado
  • 2 TL Bier
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft oder 1 EL Apfelessig
  • 1 Jojoba-Öl 
Biermaske mit braufaesschen

Zerdrücke das Fruchtfleisch der Avocado in einer Schüssel und mische sie anschließend mit den restlichen Zutaten, bis eine homogene Masse entsteht. Wasche dir das Gesicht und trage deinen Maskenmix mit einem kleinen Löffel oder mit den Fingern auf die Gesichtshaut auf. Nach etwa 30 Minuten, die du dich zum Beispiel mit einem Bierchen entspannen kannst, wäscht du die Maske wieder ab und genießt deine zarte Haut. 

Biershampoo – für mehr Volumen und Glanz

Biershampoo mit BrauFässchen

Wenn du schon mal eine Bierdusche auf einem Konzert oder im Festzelt abbekommen hast, darfst du dich jetzt freuen. Denn Bier zaubert tatsächlich schönes Haar. Die Hefe im Bier stärkt das Haar, Hopfen und Gerste steigern das Volumen und verleihen den Haaren natürlichen Glanz. Auf diesen Haarpflege-Effekt von Bier setzen auch einige Marken, die ein Biershampoo in ihrem Sortiment anbieten. Zum Beispiel dieses Shampoo von Swiss-O-Par. Dir kommt nur ein ganzes Fass ins Haus? Dann ist dieses Shampoo im Bierfass-Look das richtige für dich. A propos Bierfass, falls du nicht nur deine Haare mit Bier beglücken willst, findest du unsere BrauFässchen zum selbst brauen hier

Bier selber brauen Sortiment

Das Biershampoo kannst du aber auch ganz einfach selbst zubereiten – und dich so kostengünstig von glanzlosem, stumpfem Haar verabschieden. Dafür benötigst du:

  • 1 Eigelb
  • 30 ml Bier (egal welche Sorte)
  • 1 EL Rum

Die Zubereitung ist simpel: Schlage das Eigelb mit einem Mixer schaumig, und gib das Bier und den Rum hinzu. Nun mixt du so lange, bis die gesamte Flüssigkeit schaumig geworden ist. Dein Bier-Shampoo kannst du dann direkt auf deinen nassen Haaren verteilen und einmassieren. Lasse es einige Minuten einwirken, bevor du es gründlich wieder ausspülst. Wenn du es nicht direkt anwendest, solltest du dein Shampoo im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb eines Tages verbrauchen. 

Bierspülung – für mehr Griffigkeit und Geschmeidigkeit

Deine Haare haben keinen Halt und sind trocken? Oder du bekommst deine Locken nicht in den Griff? Dann könnte eine Bier-Haarspülung die Lösung sein. Die Nährstoffe im Bier machen die Haare wieder geschmeidig und sorgen

Geburtstagsbier BrauFässchen

für Halt. Und das Beste: Du brauchst dafür nur Bier. Gieße dir nach dem Haarewaschen den Inhalt einer Flasche Bier (nicht gekühlt) gleichmäßig über den Kopf und massiere das Bier gründlich auf dem Kopf und in den Haarlängen ein. Im Anschluss spülst du die Bierspülung mit warmem Wasser aus. Keine Sorge: Der Geruch verfliegt, wenn das Haar trocken ist – du musst also nicht mehr zum Shampoo greifen.

Haare mit Bier aufhellen?

Dunkles Bier Brau set

Du hast schon mal gehört, dass sich mit dunklem Bier die Haare aufhellen lassen? Das ist leider ein Mythos. Die Wirkung ist so gering, dass man sich jahrelang jeden Tag die Haare mit Bier waschen müsste. Regelmäßig Bier zur Haarpflege zu nutzen, lohnt sich trotzdem. Neben den pflegenden Effekten kann es positive Auswirkungen auf das Haarwachstum haben. Es tut den Haarwurzeln gut, wenn sie mit Nährstoffen versorgt werden – vor allem die B-Vitamine im Bier sind dafür entscheidend. 

DE
DE