FREE SHIPPING FOR ORDERS OVER 49,90€*! GET IT NOW! *for Germany and Austria

Die 8 besten Bier-Geschenke für Männer und Frauen

Warum Bier-Geschenke eine echt gute Idee sind? Wenn du jemanden überraschen willst, der gerne Bier trinkt, kannst du mit einem Präsent, das sich um den Gerstensaft dreht, schon mal gar nichts falsch machen. Du stehst auf selbstgemachte DIY-Geschenke oder hast im Gegenteil gar keine Lust auf Basteln? Wir haben eine Bier-Geschenk-Liste zusammengestellt, bei der du garantiert fündig wirst. Entweder du wirst selbst kreativ, verschenkst ein gemeinsames Event oder kaufst ein tolles Geschenk. 


1. Veranstalte ein Beertasting 

Geburtstagsbier BraufässchenDu verschenkst am liebsten gemeinsame Zeit? Dann lade das Geburtstagskind doch zu deiner ganz persönlichen Bierprobe ein. Klick dich dafür durchs Netz und lass dir verschiedene, ungewöhnliche Biersorten zum Ausprobieren liefern. Schon mal Bier, das nach Kaffee, Karamell, Schokolade, Mate, Maracuja oder Kräutern schmeckt, getrunken? Dann wird es höchste Zeit! Für noch mehr Beertasting-Flair kannst du dir vorher Kriterien überlegen, nach denen ihr die Biere bewerten könnt (zum Beispiel „Spritzigkeit“, „Geschmack“ oder „Flaschendesign“). Nach jedem Gläschen verteilt ihr – erst einmal anonym auf einem Zettel – Punkte. Und dann wird abgeglichen! Vielleicht entdeckt ihr sogar einen gemeinsamen Favoriten, den ihr ab jetzt zusammen schlürft. Auf jeden Fall kannst du deinem Gast im Anschluss noch ein Bier-Geschenk machen und die Sorte nachbestellen, die ihm oder ihr am besten gefallen hat.

 2. Backe Bier-Cookies

Das Geschenk geht an jemanden, der Naschkatze und Bierfan zugleich ist? Dann gibt es keine bessere Überraschung als leckere Bier-Cookies. Hier kommt das Rezept, das du auch als Back-Laie easy hinbekommst. Du benötigst für etwa 30 kleine Kekse: 

  • 300 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 100 g Zucker
  • 50 ml dunkles Bier
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Honig
  • Puderzucker 

Vermische Mehl, Zucker und Kakao in einer Rührschüssel. Gib anschließend die Butter, den Honig, das Ei und das Bier hinzu und verrühre alles gut mit einem Rührgerät. Hacke die Zartbitterschokolade klein, füge sie der Masse hinzu und verrühre alles. Den Teig für zwei Stunden im Kühlschrank kühlen. Heize dann den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vor. Während der Ofen warm wird, formst du kleine Häufchen aus der Masse – wenn sie dir zu klebrig ist, bestreue deine Hände mit Mehl. Belege zwei Bleche mit Backpapier und lass die Cookies mit genügend Abstand 15 Minuten darauf backen. Dann sollten sie innen fluffig und außen knackig sein. Bestreue sie mit Puderzucker, bevor du sie als Geschenk verpackst. Klappt natürlich auch super mit unserem dunklen Bier zum selber brauen: Zum dunkles Bierbrauset

 

 

 

3. Bastle Magneten aus Bierkronkorken

Kennst du die Bier-Lieblingssorte der Person, die du beschenken willst? Dann heißt es erst mal Bier trinken. Sammle die Kronkorken und klebe mit einem Sekundenkleber einfache, schwarze Magnete hinein. Auch cool: Verschiedenste Kronkorken in bunten Farben verwenden. Am Kühlschrank sind die Teile ein Hingucker! 

Kleiner Tipp: Astra hat besonders schöne Kronkorken mit Herz und Anker.  

4. Bestelle Bier-Gadgets

Du gehörst eher zu den bastelfaulen Kandidaten? Zum Glück gibt jede Menge ausgefallene Bier-Gadgets, an denen sich Freunde des Gerstensafts bestimmt erfreuen werden. Wie wäre es mit einer Eisblockform für Bierkisten, die das Gebräu im Sommer kühl hält, oder einem Bier-Kochbuch für jemanden, der gerne am Herd steht. Wenn das Bier-Geschenk lustig sein soll, verschenk doch ein Trinkspiel mit Bier, einen Bierrucksack, ein Bier-Holster für den Gürtel oder ein Biershampoo. An Weihnachten ist ein Bier-Adventskalender mit 24 verschiedenen Biersorten ein tolles Präsent. 

5. Braue Butterbier 

Bestimmt hast du einen Harry Potter-Fan im Freundeskreis. Und was wollte er oder sie schon immer mal trinken? Genau, Butterbier! Wie schön, dass du diesen Wunsch ganz einfach erfüllen kannst. Hier kommt ein leckeres Rezept für das Lieblingsgebräu der Hogwarts-Zauberlehrlinge. Du benötigst für 4 Portionen: 

  • 400 ml Milch
  • 2 TL weiche Butter
  • 200 ml Sahne
  • 250 ml Malzbier
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kakaopulver

Mische die Milch mit 50 ml der Sahne, der Butter, dem Vanillezucker, Zimt und Kakaopulver in einem Topf zusammen und lasse es kurz aufkochen. Nimm den Topf nach etwa drei Minuten vom Herd und rühre das Malzbier ein. Stelle das Butterbier nochmal auf den Herd und erwärme es, lass es aber nicht mehr kochen, damit die Masse nicht ausflockt. Währenddessen schlägst du die restliche Sahne steif. Benutze hitzebeständige Gefäße, um das Butterbier abzufüllen. Sahne drüber und zusammen genießen.

Hier gibt’s übrigens eine Szene, in der sich Harry, Hermine und Ron den Trunk genehmigen: https://www.youtube.com/watch?v=nZRHXx4DIqI

6. Gestalte Bier-Etiketten

Du willst das Butterbier in eine Flasche abfüllen oder deine Freunde mit selbstgebrautem Bier in Flaschen überraschen. Dann gestalte doch auch noch ein persönliches Etikett dazu. Schnapp dir dafür selbstklebendes Papier und schneide quadratische oder runde Etikette in der gleichen Größe heraus. Schreib die Biersorte darauf, sowie die Zutaten, den Alkoholgehalt, das Datum, an dem du es abgefüllt hast und die Menge, die enthalten ist. Wenn es professioneller aussehen soll, kannst du die Etiketten natürlich auch mit deinem Laptop designen. Im Netz gibt es eine Menge Vorlagen zum Ausdrucken oder auch Anbieter, bei denen du Etiketten selbst gestalten und dir liefern lassen kannst.

7. Bastle oder kaufe ein „Homebrew Journal“

Du kennst jemanden, der selber Bier braut oder es gerne mal ausprobieren möchte? Für Braumeister ist ein „Homebrew Journal“ das perfekte Geschenk. Kaufe ein schönes Notizbuch, das du selbst beschriften und verzieren kannst. Schenkst du es einer Freundin, schreib etwa „Annas Homebrew Journal“ auf die Vorderseite. Verzieren kannst du es innen und außen beliebig mit Bierstickern & Co. oder es natürlich mit deinen eigenen Zeichen- und Malkünsten verschönern. Trage ins Journal Kategorien wie „Biersorte“, „Geschmack“, „Hopfensorte“, „Braudatum“ und „Sonstige Anmerkungen“ ein. Alternativ kannst du auch ein fertiges „Homebrew Journal“ kaufen. Am besten du verschenkst es gleich zusammen mit einem Bierbrauset. Dann kann es direkt losgehen!

8. Verschenke das Geburtstagsbier von BrauFässchen 

Als Brauset für ein Geburtstagskind eignet sich besonders das neue Bier Geschenke Männer und FrauenGeburtstagsbier von BrauFässchen. Für das Pils verwenden wir den Aromahopfen Cascade, der einen hopfenbetonten, blumigen Geschmack mit einer Zitrusnote ins Bier zaubert. Wer gerne „Craft Beer“ trinkt, wird unser Geburtstagsbier bestimmt mögen! Bestellen kannst du das Bier zum Feiern hier: Zum Geburtstagsbier Brauset 

Verschenke ein anderes BrauFässchen-Set

Natürlich haben wir noch jede Menge andere Brausets, die du verschenken kannst, im Angebot. Verschaffe dir einen Überblick über unsere Biersorten:

Mehr entdecken!

Braufaesschen sortiment

Alle Brausets lassen sich bei uns auch immer als Geschenk verpacken. Dazu gibt’s eine BrauFässchen-Grußkarte.

Verschenke einen Gutschein für BrauFässchen

 Alternativ kannst du einen Gutschein bei uns bestellen. Wenn du nicht weißt, welche Biersorte das Geburtstagskind gerne trinkt, bist du damit auf der sicheren Seite. Hier findest du unsere Vouchers


EN
EN